Frisch gekocht. Frisch gekühlt.

Fitmacher Spargel

Was macht den knackigen Spargel so besonders? Wie schmeckt er am besten? Und welche kulinarischen Highlights lassen sich daraus zaubern? Wir haben hier alle Infos für dich zusammengestellt.

Chef Menü Fitmacher Spargel

Koch dich mit Spargel ins Frühjahr

Ob gegart, gebraten oder gratiniert: Spargel bringt frischen Wind in deinen Speiseplan. Was du über das aromatische Gemüse wissen musst und wie es am besten gelingt.

Was macht den Spargel so besonders?

Wenn die Bäume zu blühen beginnen und die ersten Sonnenstrahlen uns in der Nase kitzeln, ist es so weit: Die Spargelsaison ist da. Jedes Jahr zwischen April und Juni holen wir uns mit dem nährstoffreichen Staudengemüse eine Portion Frühlingsgefühle in die Küche. Wusstest du, dass die zarten Stangen zu fast 94 Prozent aus Wasser bestehen? Auch für Figurbewusste ist damit sorgloses Schlemmen angesagt. Spargel aktiviert die Glückshormone im Gehirn und hält uns fit.

Welche Spargelsorten gibt es?

Spargel SortenOb grün, weiß oder violett: Die Vitaminbomben machen sich in jeder Farbe gut auf dem Teller. Der Klassiker unter den Sorten ist der Weißspargel. Er hat einen besonders milden Geschmack. Grüner Spargel ist intensiver und wegen seiner nussigen Note beliebt. Im Gegensatz zu seinen weißen Verwandten wächst er über der Erde. Zum Schutz vor der Sonne bildet er Chlorophyll aus – daher kommt auch seine Farbe. Der violette Spargel schmeckt kräftig, würzig und hat eine leichte Bitternote.

Was sind die beliebtesten Spargelgerichte?

Weißspargel mit Schinken und Sauce HollandaiseAromatischer weißer Spargel mit Schinken und Sauce Hollandaise darf auf keiner Speisekarte fehlen. Erdäpfel eignen sich ideal als Beilage. Das vielfältige Gemüse lässt sich aber auch unkonventioneller einsetzen. Trau dich und probier frischen Spargel mal im Salat, im Risotto oder in der Lasagne! Wer es gerne fleischig mag, holt sich unser Hühnergeschnetzeltes mit Spargel-Morchelsauce und Fusilli aus dem Kühlregal.

Wie schmeckt das Frühlingsgemüse am besten?

Spargel lässt sich einfach zubereiten. Wichtig: Vergiss nicht, die Stangen vor dem Kochen zu schälen! Verwende am besten einen Spargeltopf, bei dem die unteren Teile im Wasser stehen und die zarten Köpfe im Dampf mitgaren. Das feine Gemüse harmoniert ideal mit frischen Kräutern wie Thymian, Dill und Petersilie. Als Weinbegleitung eignet sich ein trockener Weißwein – wie etwa Grüner Veltliner oder Weißburgunder.

Spargelgerichte bei Chef Menü

Du möchtest dir endlich den Frühling auf deinen Teller holen? Dann probier doch mal unsere spannenden Chef Menü Spargelgerichte. Guten Appetit!

1.
Spargel-Fusilli mit Schinken in Rahmsauce
Der Frühlingsklassiker: Feine Spiralnudeln mit Spargel in cremiger Weißweinsauce.
Spargelfusilli mit Spargel in Rahmsauce
2.
Saftiges Hühnergeschnetzeltes mit Spargel-Morchel-Sauce
Eine traumhafte Kombination von Spargel und Morcheln.
Jetzt nur für kurze Zeit!
Chef Menü Hühnergeschnetzeltes mit Spargel-Morchelsauce und Fusilli